Die Region Bozen und Umgebung – Tor zu den Dolomiten

1

Die Region Bozen und Umgebung in Südtirol

Die Geschichte der Region Bozen und Umgebung in Südtirol

Die heutige Hauptstadt Südtirols wurde im späten 12. Jahrhundert gegründet, durch seine strategisch günstige Lage entwickelte sich Bozen Italien von Anfang auch zu einem überregional bedeutenden Handelszentrum in Tirol. Nahezu zeitgleich entstanden im nun wohlhabenden Bozner Becken zahlreiche Burganlagen, bis heute weist die Gegend die größte Burgendichte in Europa auf. Nach dem Verlust der Vormachtstellung für den Fernhandel im Laufe des 19. Jahrhunderts wurden ab ca. 1850 verstärkte Bemühungen zur Förderung des Tourismus für den Bozen Urlaub unternommen. Seither ist Urlaub in Bozen ein wichtiger Wirtschaftszweig für die Stadt und ihr Umland. Dieses kann man auch gut mit der Kohlerer Bahn, der Seilbahn Jenesien und der Rittner Seilbahn sowie auf dem Radkunstweg „Augenreise“ von Bozen Italien über Kardaun nach Blumau erkunden.

Bozen und Umgebung

Imposant blicken die Bergsilhouetten und verschneiten Berggipfel hinter den Häusern der Bozner Altstadt hervor (c) SMG Marketing

Sport in der Region Bozen und Umgebung in Südtirol

Sportangebote für jede Jahreszeit im Urlaub Bozen gibt es sowohl in der 100000-Einwohnerstadt als auch in den umliegenden Nachbargemeinden Deutschnofen, Leifers, Pfatten, Eppan, Terlan, Ritten, Jenesien und Karneid. Große Sportstätten in Italien Bozen sind das Hockeystadion „Eiswelle“ und das Fußballstadion „Drusus“, hervorzuheben ist auch das dichte Radwegnetz in Bozen. Einen sportlichen Urlaub Bozen kann man auch mit Jogging oder Nordic Walking verbringen, seit 2001 sind die Guntschna-, St. Oswald-, Wassermauer- und Virglpromenade im Wegesystem „BOrunning“ zusammengefasst und als Rennstrecken detailliert ausgeschildert. Im Urlaub Bozen bzw. im Urlaub in Bozen lässt es sich auch trefflich wandern, so etwa zu den Erdpyramiden auf dem Ritten, auf dem Sagenweg in Jenesien oder zum Wallfahrtsort Maria Weissenstein.

Was gibt es in der Region Bozen und Umgebung in Südtirol zu entdecken?

In und um Bozen Italien bzw. Italien Bozen hat man außerdem schon fast die Qual der Wahl bezüglich der vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Bozen Urlaub. Schöne Museen in der Stadt sind das Archäologie Museum Südtirol, das „Museion“, das Merkantilmuseum, die Domschatzkammer und die Dokumentationsausstellung im Siegesdenkmal. Gerne und oft fotografiert werden z.B. das Walther von der Vogelweide-Denkmal, die Waaghaus-Passage sowie die Sernesi- und die Europa Galerie, etwas außerhalb liegt das „MMM Messner Mountain Museum Firmian“ im Schloss Sigmundskron. Weitere bewundernswerte Schlösser in der Nähe sind diejenigen von Boymont, Englar, Freudenstein und Korb. Bekannt ist Bozens Umland vor allem auch als erstklassiges Weinanbaugebiet, so beispielsweise rund um St. Magdalena und Rentsch, wo die Vernatschtraube angebaut wird.

Video Bozen und Umgebung

Bilder Bozen und Umgebung

90%
90%
Bewertung

An der Schnittstelle zwischen Nord und Süd, im Herzen Südtirols, liegt die Landeshauptstadt Bozen. Sie ist Sitz der Landesregierung und ein beliebtes Ziel für Kulturliebhaber, die kontrastreiche Alpenstadt ist ein Punkt der Begegnung zwischen deutsch- österreichischer und italienischer Kultur, in Bozen werden drei Sprachen gesprochen: Deutsch, Italienisch und Ladinisch. Die Stadt Bozen besitzt rund 104.029 Einwohner und gehört samt Umgebung zu den größten Weinanbaugebieten der Region, Bozen liegt außerdem an der Brennerautobahn womit man eine direkte Verbindung zu wichtigen Städten wie München, Innsbruck, Venedig oder Rom hat. Bozen liegt eingebettet in den Bozner Talkessel, welcher im Osten durch die sagenhaften Massive der Dolomiten, im Süden durch das Überetsch, im Norden durch das Sarntal und im Westen durch den Tschögglberg begrenzt wird. Die idyllische Altstadt ist durch verschiedene Bauten Hotels in Bozen und Sehenswürdigkeiten charakterisiert, wie beispielsweise die Bozner Lauben, unter denen sich noble Boutiquen, Trachtengeschäfte, Feinkostläden, Café, Bars und Spezialitäten ansiedeln.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    7.9
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Cobo, ein Weltenbummler, origineller Kunstler und Inhaber eines ebenso originellen Lokals im Herzen von Bozen, das auch Endstation unseres kleinen Streifzugs durch Bozen ist. Von Dracula bis zum Hl. Franziskus, von den Deutschordensrittern bis Boccaccio – ein kurzer aber unterhaltsamer Spaziergang durch das geheime Bozen von Cobo.

Kommentare